BGZ baugeldzentrum GmbH
Baufi-Telefon: 0208 / 6 35 87 03 30

Förderung

Grundsätzlich kann man an dieser Stelle drei unterschiedliche Möglichkeiten von Förderungen unterscheiden: Förderung des Bundes / Förderung durch die Bundesländer und Förderungen von Privater Seite.

Die Förderungen des Bundes stellt der Bund über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) dar. Es gibt sehr unterschiedliche Programme sowohl für den Erwerb von Objekten, den Neubau von Objekten und für die Modernisierung von bestehendem Eigentum. Ihr baugeldzentrum hilft Ihnen dabei, die Übersicht über die vielen möglichen Programme zu behalten und sagt Ihnen die Vor- und Nachteile der jeweiligen Programme.

Förderungen durch die jeweiligen Bundesländer sind meist sehr komplex und an bestimmte Einkommensgrenzen gebunden. Beispielsweise wird in NRW anhand von Einkommensgrenzen je nach Größe der Familie ermittelt, ob solche Fördermittel überhaupt beantragt werden können. Die Beantragung solcher Mittel ist meist zeitaufwendig und bedarf gewisser Erfahrung mit dem Umgang der einzelnen Bewilligungsbehörden. Sprechen Sie deshalb unbedingt Ihren Berater darauf an. Viele unserer Berater übernehmen auch gerne die Beantragung der Mittel für Sie.

Förderungen von Privater Seite kann vieles bedeuten. Sollten Sie Teil einer Kirchengemeinschaft sein, sollten Sie beispielsweise bei Ihrer Kirche erfragen, ob im Fall eines Immobilienerwerbs günstige Darlehen oder gar Zuschüsse gewährt werden. Beispielsweise kann in der Katholischen Kirche bei Ihrem Bistum ein kleines zinsloses Darlehen beantragt werden.

Auch sollten Sie bei Ihrem Arbeitgeber hinterfragen, ob zinsgünstige oder gar zinslose Darlehen für den Immobilienerwerb angeboten werden. Diese Darlehen werden von den Banken als nachrangige Darlehen gesehen und sind somit wie beinahe wie Eigenkapital zu bewerten.

Das Thema Förderung ist ein sehr komplexes Thema, das je nach Region auch noch sehr unterschiedlich ist. Wir schlagen Ihnen deshalb vor, sich umfassend und neutral beraten zu lassen. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater vor Ort von Ihrem baugeldzentrum und sprechen Sie mit uns informativ über diese Themen.